Für Galapagos Reiseangebote, rufen Sie uns kostenlos an: +49-30-2886 9954
Click here
to Request
a Call Back
Galapagos
Deals and
Promotions
Rufen Sie uns an!
  • 1-877-667-7445
  • 0800-051-3847
  • 02-8005-8069
  • 0366-2845-3321
  • 0970-407-498
  • 022-575-2078
  • +593-2-2527-026
Free Trip Planning

Bürostunden sind 9am-5pm. Mon-Frei. GMT -5Std.Ostzeit

Galapagos Cruises Travel

Reise auf die Galapagosinseln

Was Sie auf die Galapagosinseln mitbringen sollten:

Die Auswahl an Dingen, die Sie auf Ihre Galapagosreise mitnehmen, ist so individuell wie die Wahl Ihrer Begleitpersonen. Natürlich können wir hier keine Packliste zur Verfügung stellen, die auf jeden Gast zutrifft. Hier finden Sie jedoch einige essentielle Dinge und Empfehlungen:

  • Kleidung
    Für tagsüber auf Galápagos, empfehlen sich kurze Shorts und ein leichtes, komfortables T-shirt oder Tank Top. Ein Hut mit breiter Krempe und eine Sonnebrille sind wichtig, um das Gesicht, die Augen, Ohren und den Nacken vor der starken Äquatorsonne zu schützen. An den Abenden können die Abendessen, vorallem auf den Kreuzfahrtschiffen etwas formaler ausfallen, weswegen sich lange Hosen anbieten. Auf den meisten Schiffen gibt es keine Kleidervorschriften, sodass Ihre Tageskleidung völlig ausreichend ist. Denken Sie daran, zwei leichte Hosen mit auf Galapagos zu bringen. Tagsüber sind sie zwar zu warm, doch vielleicht möchten Sie sie im Flugzeug oder in den Nächten tragen. Bringen Sie auch einen dünnen Pullover oder Sweatshirt für nächtliche Sternenbeobachtungen mit.

    Sie müssen Quito passieren, die Stadt befindet sich zwar auch am Äquator, liegt jedoch hoch in den Anden. Deshalb ist das Klima dort kühler. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen sollten Sie für kühleres Wetter gerüstet sein, deswegen sollten Sie eine Jacke, vorzugsweise wasserfest, mitbringen. Diese können Sie auf Galápagos als Regenjacke nutzen.
  • Schuhwerk
    Ohne Zweifel sind Sandalen im Teva-Style das nützlichste Schuhwerk für Ihren Galapagosurlaub. Diese können für trockene und nasse Landungen auf den Inseln getragen werden und schützen ihre Füße vor Hitze, hartem Lavagestein und halten die Füße kühl. Sie schätzen vielleicht Ihre Tennisschuhe oder Sneaker, wir empfehlen jedoch, dass Sie Ihre älteren Schuhe anstelle eines neuen Paares mitbringen. Ihre neuen Schuhe würden durch das Salzwasser, das Vulkangestein und den Sand nur unnötig in Mitleidenschaft gezogen werden.
  • Sonnenschutz
    Wir führen Sonnenschutzmittel hier als Extrapunkt auf, da es extrem wichtig ist. Die Sonne am Äquator ist sehr heiß und kann Sie verbrennen, bevor Sie daran denken. Wir empfehlen wasserfestes Sonnenschutzmittel mit LSF 45+ auf alle offenen Körperstellen aufzutragen. Vergessen Sie die Fußoberseiten nicht. Starker Sonnenbrand kann hier leicht vorkommen, vorallem für Personen mit hellerer Haut.
  • Wasserausrüstung
    Ein oder zwei Badeanzüge/Bikinis/Badehosen sind für das Wasser perfekt - sie trocknen schnell in der Sonne und eignen sich hervorragend, um auf dem Deck zu entspannen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr eigenes Schnorchelequipment mitbringen. Oft ist es besser, das eigene Equipment dabei zu haben, mit dem Sie sich der Komfortabilität und des perfekten Sitzes gewiss sein können. Bei Miete auf einem Schiff oder in einem Shop ist das nicht der Fall. Sollten Sie jedoch keine eigene Ausrüstung haben, sollte Ihr Schiff kein Equipment anbieten oder möchten Sie ihre Ausrüstung nicht mitbringen, so gibt es die Möglichkeit, das Schnorchelequipment in einem Geschäft in Quito auszuleihen.

    Für diejenigen, die gerne stundenlang Schnorcheln und Tauchen, empfiehlt sich ein kurzer Neoprenanzug für tiefere Gewässer mit 18-23 Grad Temperatur.
  • Fotokamera
    Selbstverständlich sollten Sie Ihre Kamera mitbringen! Die Galapagosinseln sind ein wahres Fotoparadies und Sie werden mit so vielen Bildern zurückkehren, für die es sonst nie wieder die Möglichkeit geben würde, sie zu machen. Aus diesem Grund sollten Sie zweimal so viele Filme oder Speicherkarten mitbringen, wie Sie ursprünglich geplant haben. Die Filme werden schnell mit allen Raritäten, Wildleben und Ozeaneindrücken gefüllt sein, von denen Sie nur träumen können. Filme auf Galapagos zu besorgen kann teuer und schwierig sein.

    Wenn Sie eine 35mm Kamera haben und eine wide-angle/macro Linse sowie eine 70-210mm Zoom-Linse mitbringen, können Sie dort wunderschöne Aufnahmen machen. Die Zoom-Linse lässt Sie Tiere von jeder Distanz aus ablichten und reduziert das nötige Equipment. Ein Polarfilter hilft, das Sonnenlicht auf dem Wasser zu reduzieren und lässt Delphine durchsichtig erscheinen.

    Falls Sie keine Unterwasserkamera besitzen, Kodak, Konica, und Fujifilm stellen Wegwerfkameras her, die überraschend gut arbeiten und mit denen Sie Fotos von Seelöwen oder Haien unter Wasser machen können.

    Mit Ihrem Videoequipment haben Sie die Möglichkeit, über einfache Fotos hinaus den Balztanz der Blaufußtölpel festzuhalten. Wenn Sie ein Stativ mitbringen möchten, denken Sie daran, dass dieses sehr leicht sein sollte, da Sie damit wandern müssen.
  • Accessoires
    Was Sie vielleicht noch mitbringen sollten ist ein Fernglas (7x25 sind empfohlen), und extra Batterien für Ihre Kamera.
  • Geld
    Die offizielle Währung auf dem ecuadorianischen Festland und auf den Galapagosinseln ist der US Dollar. Es empiehlt sich, einige Scheine bar mitzubringen. Sie werden etwas Bargeld an Bord brauchen, um sich T-Shirts, eine Cola auf dem Deck oder einen teuren Film, etc. kaufen zu können. Die Flughäfen in Quito und Guayaquil sowie die großen Hotels verfügen über Geldwechselmöglichkeiten. In Puerto Ayora (typischer Stop in ihrem Programm) gibt es eine Bank, in der Sie Travelerschecks einlösen und Bargeld mit den meisten Kredit- und EC-karten abheben können. Befördern Sie Ihr Geld und Ihre Kreditkarten in einem Geldbeutel nahe an ihrem Körper.
  • Medikamente
    Erste Hilfe Sets gibt es auf allen Schiffen, sind jedoch nicht immer vollständig oder mit allen Dingen für spezielle Bedürfnisse ausgestattet. Reisen Sie immer mit rezeptpflichtiger Medizin , die Sie vielleicht benötigen. Spezielle Medikamente, die Sie vielleicht mitbringen sollten, sind Mittel gegen Seekrankheit und Aloe-Vera Gel (für den Fall, dass Sie unsere Empfehlungen bezüglich Sonnenschutzmittel vergessen haben), Quito liegt auf 3.000 Metern und manche Menschen erleiden hier die Höhenkrankheit, der man aber mit viel Wasser Trinken und vielen Ruhepausen vorbeugen kann. Apsirin und DIAMOX bei leichten Erkältungen sind in den Apotheken in Quito erhältlich. Falls Sie länger anhaltende Beschwerden haben sollten, konsultieren Sie bitte einen Arzt.
  • Sonstiges
    Denken Sie daran, dass Sie sich auf einem isolierten Schiff in der Nähe von isolierten Inseln, 1.000 Kilometer vom nächsten Kontinent entfernt befinden. Sollte es also etwas geben, das Sie nicht missen möchten oder von dem Sie nicht wissen, ob Sie es auf den Inseln erhalten können, bringen Sie es besser mit.
Rufen Sie uns kostenlos an: 1-877-986-6435    1-877-667-7445
Local Number: 407-412-9215
Die Bürozeiten sind: 9:00 morgens-6:00 abends (GMT -5)
Home | Über uns | Über die Galapagos Inseln | Galapagos Angebote | Galapagos Insel Touren | Galapagos Reise Info | Ecuador Ausflüge Erweiterungen | Kontakt
Privacy Policy © 1998-.
Mitglied der Ecuador Explorer.com Führer zu Ecuador , Quito und den Galapagosinseln
Zurück nach oben